© Andreas Rüdinger
4. Dezember 2019
18:30 Uhr
Eintritt frei

Vortrag zur Energiewende in Deutschland und Frankreich

4. Dezember 2019
18:30 Uhr
Eintritt frei

Vortrag im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Essen-Grenoble und des Jahrestreffen des Deutsch-Französischen Ausschusses (DFA) des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE)

Vortrag mit Andreas Rüdinger (IDDRI)

Im Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen   

Energiewende in Frankreich und Deutschland – Einheit in Vielfalt?

In französischer Sprache

 

Atomausstieg in Deutschland, Stolz auf die Kernkraft in Frankreich – auf den ersten Blick scheinen die Unterschiede in der Energiepolitik beider Länder groß. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich jedoch schnell ein anderes Bild, denn beide Länder sind mit denselben Herausforderungen konfrontiert und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Dabei können beide viel voneinander lernen.

In seinem Vortrag zeigt Andreas Rüdinger das Panorama der verschiedenen Energie- und Klimastrategien Frankreichs und Deutschlands auf, verdeutlicht Kooperationsmöglichkeiten und Herausforderungen dies- und jenseits des Rheins.

Andreas Rüdinger ist unabhängiger Berater und Wissenschaftler am IDDRI (Institut für nachhaltige Entwicklung und internationale Beziehungen) in Paris und Autor zahlreicher vergleichender Studien zur Energiepolitik in Frankreich und Deutschland.   

Eintritt kostenlos 

Anmeldung erforderlich per Telefon unter 201 88 42 325 oder per Mail an dfkz@stadtbibliothek.essen.de

Gefördert durch den Förderkreis des Zentrums

In Zusammenarbeit mit der Stadt Essen

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 15 Okt 2019 - 08:30 bis Freitag 31 Jan 2020 - 20:00
Mittwoch 22 Jan 2020 - 11:00