© Dagmar Morath
10. April 2019
14:30 Uhr
Eintritt frei

Schreib-Workshop mit Pascale Hugues zum deutsch-französischen Journalismus

10. April 2019
14:30 Uhr
Eintritt frei

Schreib- Workshop für Schüler*innen mit Pascale Hugues

im Kulturzentrum

In deutscher & französischer Sprache

Die in Berlin lebende Französin Pascale Hugues ist nicht nur erfolgreiche Autorin, sondern vor allem eine der bekanntesten Journalistinnen im deutsch-französischen Bereich. Im Schüler-Workshop stellt sie Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihre Tätigkeit vor, erzählt von ihren persönlichen Erfahrungen und dem Alltagsgeschehen im Bereich Journalismus. Darüber hinaus können sich die Schüler*innen selbst in der Redaktion von kurzen Texten ausprobieren. Damit bietet der Workshop eine exzellente Möglichkeit, in ein spannendes deutsch-französisches Berufsfeld hinein zu schnuppern.

Pascale Hugues, geboren 1959 in Straßburg, war von 1986 bis 1989 Korrespondentin der Tageszeitung «Libération» in Großbritannien, danach bis 1995 in Deutschland in Bonn und Berlin. Seit 1995 schreibt sie regelmäßig für das Wochenmagazin «Point» und verschiedene deutsche Zeitungen, u.a. «die tageszeitung» und den «Tagesspiegel». Daneben hat sie Filme für den deutsch-französischen TVSender ARTE gedreht. Für den Film «L'est c'est fini» über ostdeutsche Jugendliche und den Text «In den Vorgärten blüht Voltaire» in ihrer Tagesspiegel-Kolumne «Mon Berlin» wurde sie jeweils mit dem Prix du journalisme franco-allemand in den Sparten Fernsehen und Presse ausgezeichnet.

 

Reservierung erforderlich unter: Tel. 0201 88 42 325 oder dfkz@stadtbibliothek.essen.de

Teilnahme kostenlos!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Samstag 06 Apr 2019 - 10:30
Mittwoch 10 Apr 2019 - 14:30